Umstandsmode im Winter

Freitag, Februar 1, 2019

Die zweite Schwangerschaft verläuft komplett anders wie die Erste. Ein deutlicher Unterschied ist die Bauchgröße. Der Bauch wächst viel schneller und meine Hosen konnte ich schon in der 10. SSW nicht mehr tragen. Nun bin ich in der 17. SSW und es wird von Tag zu Tag schwieriger etwas passendes zu finden.

Outlook.com

Generell trage ich in der Schwangerschaft gerne normale Sachen von der Stange. Je nach Schnitt und Stretchanteil der Sachen, passt mein Bauch dort super hinein. Allerdings tue ich mich im Winter wirklich schwer, ein paar passende Sachen zu finden, die mir gefallen. Umstandsmode für den Winter möchte ich mir nicht so gerne zulegen, da ich nächsten Winter nicht mehr schwanger bin. Und für die 1-2 Monate, wo die Temperaturen noch niedrig sind, trage ich das, was mein Kleiderschrank hergibt.

Das Langarmshirt habe ich auch schon in meiner 1. Schwangerschaft getragen. Kombiniert habe ich es mit meinem neuen Baumwollrock von Zara. Den habe ich im Sale für gerade mal 10,-€ ergattert. Auch ohne Bauch gefällt er mir sehr gut. Ich werde ihn in der nächsten Zeit sicher öfter tragen. Wie gefällt euch mein Outfit zum Thema Umstandsmode?

Rock Zara // Langarmshirt Esprit // Boots Tamaris // Fake-Fellweste Bershka


1 Response
  • Saskia
    Februar 2, 2019

    Ein schönes Outfit. Jetzt zum Ende hin passen mir nur noch eine Hand voll Klamotten und die meisten sind tatsächlich Mama-Sachen. Meine Figur hat sich so dermaßen verändert. Zudem kommt, dass sämtliche Oberteile einfach viel zu kurz geworden oder am Bauch zu eng sind. Naja. Wir sind ja jetzt im Endspurt, aber ich freue mich schon, wenn ich wieder an meiner “alten” Figur arbeiten darf und dann auch mal wieder mehr Auswahl im Schrank habe.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.