Schwangerschaftsupdate SSW 13-20 // 2. Trimester

Dienstag, März 14, 2017

Unglaublich wie schnell doch die Zeit vergeht. Die ersten drei Monate schlichen die Wochen nur vor sich hin. Nun bin ich schon in der 24. SSW und die Zeit verfliegt. Da das zweite Trimester insgesamt 16 Wochen umfasst habe ich mich dazu entschlossen das Schwangerschaftsupdate in zwei Teile zu splitten. Heute berichte und zeige ich euch Bilder aus der ersten Hälfte des 2. Trimesters.

 

 

Schwangerschaftswoche 15

Beschwerden

Die Beschwerden, welche ich in den ersten drei Monaten hatte, sind fast alle verschwunden. Die ständige Übelkeit hat nachgelassen. Das Ziehen der Mutterbänder ist besser geworden. Der erste Teil des 2. Trimesters war einfach ein Traum. Der Bauch war kaum sichtbar und ich hatte die volle Bewegungsfreiheit.

 

Sport

Auf Grund der Empfehlung meiner Frauenärztin habe ich fast zwei Monate komplett auf Sport verzichtet. Nachdem ich mich im 2. Trimester mit meiner jetzigen Hebamme darüber unterhalten hatte, habe ich nun wieder mit Sport angefangen. Die extremen Sportarten wie TRX oder Herz-Kreislauf-Training fallen zwar weg, aber ich besuche wieder die Step-Aerobic und Workout Kurse. Natürlich kann ich auch dort nicht alle Übungen ausführen. Sobald es darum geht die Übung auf dem Bauch durchzuführen oder die Bauchmuskeln zu trainieren, mache ich meine Beckenbodenübungen. Ich habe nach den sportfreien Wochen aber auch schon gemerkt dass es mir so viel besser geht mit meinem regelmäßigen Sport. Ich habe mein Sportpensum von 6 Mal die Woche auf 3 Mal die Woche reduziert und bin soweit zufrieden.

 

 

Schwangerschaftswoche 17

Ernährung

Die Gelüste auf Sauerkraut sind verschwunden. Da die Übelkeit nachgelassen hat, kann ich mich nun auch normal ernähren. Ich muss zugeben, dass ich mich noch nie so gesund ernährt habe, wie in meiner Schwangerschaft. Ich mache mir mehr Gedanken über die Nährstoffe und was gut für meinen kleinen Prinzen ist. Natürlich nasche ich auch zwischendurch. Zu meinem Geburtstag gab es zum Beispiel das erste Mal ein Stück Kuchen für den Kleinen. Ich weiß nicht ob sich meine Geschmacksnerven verändert haben oder ob dies vom Kopf gesteuert wird. Ich habe das Gefühl das mir Kuchen und Süßigkeiten allgemein nicht mehr ganz so gut schmecken.

Auf frische Milch und Fleisch habe ich aber fast ständig Lust. Die ein oder andere Bratwurst hat es für den Kleinen auch schon gegeben, obwohl die jetzt nicht so gesund ist. Wenn man auf seinen Körper hört, zeigt er einem was man benötigt. Obst esse ich immer noch ganz viel, nur beim Gemüse muss ich mich manchmal überreden genug davon zu essen.

 

 

Schwangerschaftswoche 19

 

Gewicht

Während ich in den ersten drei Monaten wirklich schnell an Gewicht zugenommen habe, war es in den ersten Wochen des 2. Trimesters nicht so viel. Knapp 4 Kilo habe ich in den ersten drei Monaten zugenommen, diese haben sich aber überall gleichmäßig verteilt. Im 2. Trimester ist nun noch ein Kilo dazu gekommen, sodass ich in der 20. SSW insgesamt 5 kg zugenommen hatte.

In der 20. SSW hat es plopp gemacht. Auch wenn es auf den Bilder nicht nach viel ausschaut, aber ab der 19.-20. SSW konnte man endlich erkennen das ich nicht nur zugenommen habe, sondern auch schwanger bin :-)

 

Hebamme

Nachdem ich mich im Januar auf die Suche begab nach einer Nachsorge-Hebamme war ich ein wenig erschrocken. Die meisten Praxen und Hebammen waren schon bis Oktober ausgebucht. Da bekam ich mit unserem Juli-Baby natürlich gleich immer eine Absage. Durch Zufall habe ich dann doch noch eine Hebamme über das Internet gefunden, die noch einen Platz frei hatte für den Juli. Zwar wird sie während unserer Betreuung auch zwei Wochen lang vertreten, da auch sie mal Urlaub haben möchte, aber ich bin wirklich froh sie gefunden zu haben. Manche Hebammen sind etwas öko und damit würde ich wohl nicht so klar kommen. Meine Hebamme betreut mich auch schon während der Schwangerschaft. Ich kann euch nur empfehlen euch frühzeitig um eine Hebamme zu kümmern. Sobald ihr den positiven Schwangerschaftstest in der Hand habt, solltet ihr euch schon auf die Suche machen.

 

Schwangerschaftswoche 20

 

Kindsbewegungen

In der 20. SSW hatte ich einen Termin zum Organ-Screening. Der kleine Mann fand das rumgedrücke auf den Bauch nicht ganz so toll und kickte ständig gegen das Ultraschallgerät. Seitdem weiß ich dass das kleine Magengrummeln nicht nur das Magen ist, sondern dass ich den Kleinen schon eine Weile spüren kann. Seit dem Termin spüre ich ihn nun deutlich und freue mich täglich darüber.

 

 

Outing

In der 19. SSW hatten wir einen der regelmäßigen Kontrolltermine. Als die Frauenärztin das Ultraschallgerät auf meinen Bauch hielt, zog sie es ganz schnell weg und fragte uns, ob wir das Geschlecht überhaupt wissen möchten. In dem Moment war mir schon klar, dass es ein kleiner Junge wird. Mein Mann und ich teilten ihr mit, dass wir es gerne wissen wollen würden. Dann hielt sie das Ultraschallgerät erneut auf meinen Bauch und zeigte uns das Geschlecht. Wir haben uns riesig gefreut, wobei wir uns auch über ein Mädchen gefreut hätten. Im Endeffekt ist das Geschlecht wirklich nur nebensächlich. Hauptsache unserem kleinen Würmchen geht es gut.

Wie gefallen euch meine Schwangerschaftsupdates? Wie erging es euch während der Schwangerschaft in den Wochen 13-20? Für alle Lesemuffel habe ich auch noch mein Video mit angehängt.

 

37 Responses
  • Melanie
    März 14, 2017

    Ich finde es wunderschön anzusehen wie dein Bauch wächst :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • Vanessa
    März 14, 2017

    Süss wie das Bäuchlein wächst und du wirkst immer glücklicher! :-D

  • L♥ebe was ist
    März 14, 2017

    ich glaube dir gern, dass man v.a. bei einer Schwangerschaft schnell merkt wie die Zeit davon rast.
    du hältst dich aber super. schön dass du auch in Absprache mit Ärztin und Hebamme wieder mit dem Sport beginnst :)

    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

  • Mina
    März 14, 2017

    Wahnsinn!
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und das einzige was ich gerade zu Stande bringen kann ist… “es ist echt ein Wunder…”

    Ich bin berührt, auch von den ehrlichen Fotos :)

    Fühl dich lieb gedrückt und hab noch einen schönen Abend! :)

    Liebst,
    Die Mina von minamia.de

  • Marcel
    März 14, 2017

    Ein schöner Bericht und tolle Fotos. Finde es immer spannend das schwangere Frauen von innen heraus strahlen. Freue mich für dich und deine bessere Hälfte.
    Wünsche dir noch alles Gute für den Rest der Schwangerschaft.
    Alles Liebe
    Marcel
    http://marsilicious.com

  • Stella
    März 14, 2017

    Das ist so herzallerliebst! Es macht viel Spaß deine Posts zu lesen – auch wenn ich weder schwanger bin, noch es in naher Zukunft plane. Deine Sauerkraut-Gelüste haben nachgelassen :D So süß!

    Liebst
    http://www.sugarpopfashion.com

  • Saskia
    März 15, 2017

    Ein sehr schönes Update. Ich finde es toll, dass wir so deine Schwangerschaft ein wenig begleiten dürfen.

  • Swantje
    März 15, 2017

    Schön zu sehen, dass es dir so gut geht und du so super glücklich bist :)

    Danke für deinen tollen Einblick :)

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

  • Tamara
    März 15, 2017

    Oh wie schön das du uns so an deiner Schwangerschaft teilhaben lässt. Ich finde sowas immer total interessant zu sehen wie es euch so geht. Ich habe selber ja noch kein Kind aber solche Beiträge liebe ich. :) Da hab ich das Gefühl später mal super vorbereitet zu sein. ;)
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    • Kristina
      März 21, 2017

      Danke Liebes, es hilft einem auf jeden Fall solche Beiträge vorher gelesen zu haben :-)

  • Swisstwins
    März 15, 2017

    Hi
    Ich finde deinen Post über deine Schwangerschaft total toll. Ich finde es wirklich schön das du deine Erfahrungen mit uns allen teils.
    Ich freue mich über weitere Beträge von dir.
    Grüsse
    Swisstwins

  • Carrie
    März 15, 2017

    Soooo schön dass du uns daran teilhaben lässt meine Liebe
    http://carrieslifestyle.com

  • Anna
    März 16, 2017

    Ich lese Posts über deine Schwangerschaft total gerne. Du strahlst, sowas glückliches aus :) Und ich finde es super, dass du alles so offen mit uns teilst. Ich kann es auch sehr gut nachvollziehen, dass du mehr denn jeh auf deine Ernährung achtest.
    Alles Liebe,
    Anna :)

    https://wwwannablogde.blogspot.de

  • Rena
    März 16, 2017

    Danke für Dein schönes Update! Das glaube ich Dir sofort, dass es Dir besser damit geht dass Du nun wieder Sport machst. Abgesehen davon siehst Du echt klasse aus! Weiterhin von Herzen alles Gute!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  • Isabella
    März 17, 2017

    Das ist sooo schön zu sehen wie gut dir die Schwangerschaft tut;). Ich freue mich sehr über die Updates- du siehst so wunderschön aus und dein Bauch ist super;) Ich wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute für die Schwangerschaft, meine Liebe :-*
    Lg
    Isa
    http://www.label-love.blogspot.com

  • Jacqueline
    März 19, 2017

    Liebe Kristina

    Ach wie süss, die Bilder sind einfach der Hammer!

    Eine hübsche werdende Mama!

    Danke Dir für Deinen Bericht!

    Hab einen schönen Sonntag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog – HOKIS

  • Melina
    März 19, 2017

    Das ist aber ein schönes Update, was ich bisher auch noch nie so gesehen habe :-). ich finde, dass du einen tollen Einblick in deine Schangerschaft gibst und freue mich jetzt schon auf süße Babybilder ♥
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

  • Kaja
    März 20, 2017

    Es ist toll wenn man die Schwangerschaftszeit mit den Lesern teilen kann! Habe ich auch voriges Jahr gemacht :D

    Du siehst wunderschön aus! Genieße die Zeit, die vergeht immer schneller als man sich das überhaupt vorstellen kann.

    Liebste Grüße
    Kaja

    http://www.thecosmopolitas.com

  • ekulele
    März 20, 2017

    Ein tolles Update. Die Gelüste in der Schwangerschaft sind schon manchmal lustig ;) Sauerkraut, fand ich bei J damals auch sehr top, diese Schwangerschaft könnte man mich wohl damit jagen….
    Du sieht richtig glück und schön aus, alles Liebe weiterhin, Frauke

    • Kristina
      März 21, 2017

      Wie witzig, dass sich die Schwangerschaften so unterscheiden :-)

  • Heidi
    März 21, 2017

    Ich finde deine Berichte super interessant zu lesen, auch oder vielleicht gerade weil ich mir selbst für mich überhaupt nicht vorstellen kann schwanger zu sein oder zu werden. Ich bin ja generell kein Babyfan aber ich gönn es jedem von Herzen und hoffe, dass du noch ein paar super schöne Wochen hast, bevor der Bauch so schwer wird, dass die Rückenschmerzen Party feiern :)
    Liebste Grüße
    Heidi von http://www.wilderminds.de

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.