Rezept Lebkuchen Tiramisu

Mittwoch, Dezember 28, 2016

Kurz nach Weihnachten gibt es von mir noch ein leckeres Rezept für ein Lebkuchen Tiramisu. Den Lebkuchen könnt ihr auch durch andere Kekse ersetzen. Meist gibt es von mir nur gesunde Rezepte, da wird es auch mal Zeit für eine zuckerhaltige Kalorienbombe :-)

Da ich das Tiramisu zweimal gemacht habe, habe ich die Zutaten in zweifacher Ausführung fotografiert. Lasst euch von dem Bild also nicht irritieren. Die angegebene Menge reicht für ca. 8 Portionen und füllt eine mittelgroße Auflaufform. Die Kirschen könnt ihr auch durch Früchte eurer Wahl austauschen.

 

Zutaten:
200g Lebkuchen

1 Glas Sauerkirschen

250g Mascarpone

250g Quark

200g Schmand

100g Zucker

50ml Amaretto (ich habe ihn weggelassen)

1 Pck. Vanillepuddingpulver

Kakaopulver

 

Den Lebkuchen mit einem Pürierstab oder im Mixer zerkleinern und in die Auflaufform füllen.Die Sauerkirschen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Den übrig gebliebenen Kirschsaft mit einem EL Zucker und dem Puddingpullver zu Pudding aufkochen. Die Kirschen hinzugeben und abkühlen lassen. Die Masse auf die Lebkuchenschicht geben.

Quark, Mascarpone, Alkohol, Schmand und den restlichen Zucker zu eine Masse verrühren. Nun die Masse gleichmäßig auf die Kirschen verteilen und das Tiramisu für 6 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Kakao bestreuen und genießen. Viel Spaß beim “Nachbacken”!

12 Responses

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.