Motivationsloch – Ich kann das nicht!

Freitag, April 13, 2018

Jahrelang, Monate lang, Tage lang, ständig merke ich es. “Ich kann das nicht.” Ich habe nicht das nötige Know How und aktuell fehlt mir einfach die Zeit mir dieses anzueignen. Ich befinde mich gerade in einem Motivationsloch. Ich habe tausend Ideen, aber mir fehlt einfach das Fachwissen bzw. auch das Equipment um diese umzusetzen.

Wie bin ich im Motivationsloch gelandet? Es war ein schleichender Prozess. Schon vor meiner Schwangerschaft hatte ich wirklich viel Arbeit mit einfachen Dingen. Ich habe es geschafft mit meinem Blog nach WordPress umzuziehen. Heute weiß ich gar nicht mehr, wie ich das damals überhaupt geschafft habe. In meiner Schwangerschaft habe ich dann begonnen mehr Videos zu drehen. Dafür kamen aber weniger Blogposts auf meinem Blog online.

Nach der Entbindung wurde ich von ein paar Gastbloggerinnen unterstützt. Wofür ich sehr dankbar bin. Sollte ich noch ein zweites Kind bekommen, würde ich es genau so tun. Ich sprühe vor Ideen, vergesse sie leider aber auch wieder. Es fällt mir nicht leicht Dinge umzusetzen. Mir fehlt aktuell einfach das Equipment. Zuerst habe ich es nicht hinbekommen mit meiner Spiegelreflexkamera ordentlich zu filmen, dann ging mein 50mm 1.6 Objektiv mit der Festbrennweite kaputt. Nun habe ich kein ordentliches Equipment, aber es ist mir zurzeit auch nicht möglich, etwas neues zu kaufen.

Ja es demotiviert mich ein wenig. Denn eigentlich hätte ich so viel Lust alle kreativen Ideen in meinem Kopf umzusetzen. Aber mit Baby fehlt mir hier ein wenig die Zeit. Schon oft wollte ich mir einen festen Wochenplan erstellen, aber selbst dazu komme ich nicht. Social Media Plattformen wie Instagram und Youtube unterstützen nur noch die großen Influencer und Blogger. Das frustriert und verbannt mich in mein kleines Motivationsloch. Aber davon möchte ich mich nicht unterkriegen lassen! Ich möchte bloggen, ich möchte Videos drehen und euch an meinem Leben teilhaben lassen.

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr auf meinem Youtube Kanal und auf Instagram vorbei schaut. Natürlich werde ich auch weiterhin für euch Bloggen! Hinterlasst mir doch auch gerne eure Social Media Kanäle in den Kommentaren. Ich schau auf jeden Fall Mal vorbei!

5 Responses
  • Diana
    April 13, 2018

    Das mit der fehlenden Motivation kenne ich zu gut. Am Anfang meiner “Bloggerkarriere” habe ich 4 Mal die Woche gebloggt. Jetzt “nur” noch 2 Mal. Für mich passt es aber so…und ich mache mir kein Stress. Wenn ich motiviert bin, dann schreibe ich 3-4-5 Beiträge an einem Tag und so habe ich die nächsten 2-3 Wochen kein Stress. Vielleicht solltest du dir selber keinen Stress machen…du musst nicht täglich schreiben…reicht auch nur 1 Mal die Woche
    Um Ideen nicht zu vergessen schreibe ich sie mir auf. Könntest du auch machen.
    Wegen Equipment…da kann ich dir leider nicht helfen.
    Ich bin nur auf Insta…da findet man mich unter @kochen.mit.diana
    LG, Diana

  • Vanessa
    April 14, 2018

    Ich möchte auf weitermachen und finde deinen Text toll ❤️

  • Héloise
    April 15, 2018

    Ach, das kann ich gut verstehen, deswegen hatte ich auch schonmal eine halbjährige Bloggerpause um mein 2. Staatsexamen herum. Wie das mit einem Baby gewesen wäre, kann ich mir gar nciht vorstellen! Aber irgendwann kommt die Motivation von alleine wieder =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  • Saskia von The S Signature
    April 16, 2018

    Kenne ich auch. Bei mir ist es nicht ganz die fehlende Motivation, sondern sie Zeit. Unter enormen Zeitdruck bringe ich auch nichts aufs Papier und kann gleichzeitig auch nicht wirklich entspannen. Ich denke immer daran, dass viele von alleine besser wird.

  • FiosWelt
    April 16, 2018

    Also ich bin jetzt in der Schwangerschaft auch auf 2 Posts pro Woche runter gegangen. Wichtig ist, dass die der Spaß nicht verloren geht und du über das schreibst, was dir auch Spaß macht. Das nur große Blogger unterstützt werden versteh ich total, das nervt und demotiviert. Ich lese deine Posts trotzdem regelmäßig oder schau bei dir vorbei :) Ansonsten hatte ich gerade ein 50mm Objektiv zu verkaufen :/ Wenn der Käufer sich doch nicht mehr meldet, kann ich dir ja nochmal bescheid geben :)

    Liebe Grüße
    Fio

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.