Meine Kliniktasche für die Geburt

Freitag, Juni 30, 2017

Es gibt unzählige Listen im Internet was alles in eine Kliniktasche gehört. Ich habe mit meiner Hebamme gesprochen und mich “versucht” nur auf das Nötigste zu beschränken. Ich hoffe dass es mir gelungen ist und ich euch ein wenig Unterstützung beim Packen eurer Kliniktasche sein werde. Da eine Geburt unvorhersehbar ist und man diese überhaupt nicht planen kann, ist der Inhalt meiner Kliniktasche doch etwas mehr geworden als erwartet. Unterteilt habe ich diesen Post in meine Kreißsaaltasche, meinen Klinikkoffer und die Sachen für den kleinen Prinzen, wenn wir das Krankenhaus verlassen.

 

 

Kreißsaaltasche Inhalt:
  • Mutterpass
  • Krankenversicherungskarte
  • Einweisungsschein
  • warme Socken (da kalte Füße Wehen hemmen)
  • alte Kleidung für die Entbindung
  • Lippenbalsam
  • Snacks und Getränke
  • Haarband
  • Mundspray

 

 

Kliniktasche Inhalt:
  • Familienstammbuch
  • Haarband
  • Mundspray
  • Bargeld
  • Slips (eine Nummer größer)
  • Still-BH
  • Socken
  • Hausschuhe
  • Handtuch groß + klein
  • Schlafanzug zum Stillen
  • Jogginghose
  • Leggings
  • Tops
  • Hoodie
  • Stilloberteil
  • Morgenmantel
  • Tüte für die Schmutzwäsche

 

Kosmetiktasche Inhalt:
  • Haarbürste
  • neutrales Deo
  • evtl. einen Duft
  • Zahnbürste, Zahnpasta, Mundwasser, Tic Tac
  • Gesichtscreme, Augencreme, Bodylotion
  • Reinigungstücher
  • Shampoo & Spülung
  • Einwegrasierer
  • Fusselrolle
  • Trockenshampoo
  • Lippenbalsam
  • Intimwaschlotion, Intimpflegetücher
  • Ohrringe, Mascara, Kajal, Lippenstift, Lidschatten, Concealer
  • Haargummis, Spangen

 

 

Babysachen für die Abholung:
  • Babyschale von Besafe
  • Mulltuch, Babydecke
  • 2 Outfits für die Abholung
  • Overall für kältere Tage

Habt ihr eure Kliniktasche schon gepackt? Ist euch etwas aufgefallen, was ich noch vergessen haben könnte?

 

12 Responses
  • Nina Schmitz
    Juni 30, 2017

    Hey wie wäre es mit einer Kamera zum Filmen oder Bilder machen und evtl. etwas Musik? LG Nina

    • Kristina
      Juli 7, 2017

      Musik gibt es wohl im Kreislauf. Bin auch schon am überlegen ob ich meine Spiegelreflex mitnehmen sollte oder ob das Handy reicht… Danke für die Tipps :-)

  • Mai
    Juni 30, 2017

    Sehr ausführlich und gut durchdacht!
    Ich bin ganz aufgeregt!!
    Liebe Grüße,
    Mai von Monpipit.de

    xox

  • Jo
    Juni 30, 2017

    Hallo Kristina,
    das ist ein sehr interessanter Post. Obwohl ich gerade kein Baby erwarte, habe ich deinen Beitrag trotzdem verschlungen, weil ich es einfach interessant finde, was man für so einen Moment alles braucht! :) Ich wünsche dir schon jetzt alles Gute für die Entbindung!
    LG Jo

  • Carolin
    Juli 1, 2017

    Sehr interessanter Beitrag! Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt :)

    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

  • Vanessa
    Juli 1, 2017

    Wünsch euch nur das Beste und eine angenehme Geburt ❤️

  • Saskia
    Juli 3, 2017

    An was man nicht alles denken muss…

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.