Mein Baby kann laufen!

Montag, Oktober 15, 2018

Nun ist es soweit, mein Baby kann laufen! Irgendwie kam es doch ziemlich schnell und doch habe ich schon drauf gewartet. Nico hatte das Krabbeln damals lange geübt, bis er dann mit 10 Monaten einfach losgekrabbelt ist. Mit dem Laufen war es da sehr ähnlich. Er hat das Stehen sehr lange geübt. Genauso wie das Hochziehen an Dingen. Danach hangelte er sich an der Wand entlang zu seinem Ziel.

Bald ist es soweit, bald lässt er los.

Ich hatte den Gedanken schon sooft. Und von heute auf morgen ließ er einfach los. Er ging von der Couch zum Kamin. Vom Kamin in den Flur. Einfach so. Von jetzt auf gleich. Irgendwie hatte ich vor diesem Moment Angst. Meine Aussage war meist: “Ich bin froh, solange er noch nicht läuft. Sonst laufe ich wahrscheinlich den ganzen Tag nur hinterher”

Nun läuft Nico. Und was soll ich sagen? Ich bin einfach unglaublich stolz. Er läuft sehr sicher, schließlich hat er auch lange dafür geübt. Ich bin gar nicht traurig darüber, dass mein Baby selbstständiger wird. Er braucht mich schließlich trotzdem noch den ganzen Tag. Nur ist er glücklicher, dass er seine Ziele selber erreichen kann, ganz ohne fremde Hilfe. Und ich bin glücklich, weil mein kleiner Junge glücklich ist. Mit 14 Monaten ist es soweit und er flitzt nur noch umher. Momentan befinden wir uns auf Rhodos in unserem Familienurlaub.

Natürlich ist es nicht immer einfach, da ich Nico gar nicht mehr aus den Augen lassen darf. Aber es ist so unglaublich schön, wie er hinter Tieren, Blättern oder einfach nur ins Wasser läuft. Falls ihr ein paar Bilder aus unserem Urlaub sehen wollt, schaut doch gerne auf Instagram vorbei. Mein Baby kann laufen und dass schon ziemlich gut. Wann haben eure Kleinen begonnen selbstständig zu laufen?

 

 

 

1 Response
  • Saskia
    Oktober 19, 2018

    Oh wie süß. Ein schöner Meilenstein :)

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.