letztes Schwangerschaftsupdate SSW 38-40

Donnerstag, Juli 27, 2017

 

Ja es ist das letzte Schwangerschaftsupdate, welches ich auf meinem Blog mit euch teilen werde. Unglaublich wie schnell die letzten 10 Monate vergangen sind. Am Anfang der Schwangerschaft bangt man, bis die ersten drei Monate vorüber sind. Ein paar Wochen später ist dann schon Halbzeit und dann naht auch schon das Ende. Ich war wirklich gerne schwanger! Aber noch glücklicher bin ich darüber das unser kleiner Sohn nun bei uns ist.

 

Sport

Bis zum Ende der 38. SSW habe ich noch 3x die Woche Sport getrieben. Zweimal die Woche besuchte ich das Fitnessstudio für mein Krafttraining und 1x die Woche fuhr ich mit dem Fahrrad zum Geburtsvobereitungskurs (18km). In der 39.+40. Schwangerschaftswoche reduzierte ich mein Sportprogramm auf 2x Krafttraining in der Woche.

 

Gewicht

Bis Ende der 40. SSW hatte ich insgesamt 9kg zugenommen. Kurz vor der Entbindung hatte ich dann 9,5 kg mehr auf der Waage. Mein Bauchumfang lag zum Ende der Schwangerschaft bei 95cm.

 

Senkwehen?!

Mein Bauch hatte sich zum Ende der 38. SSW sichtbar gesenkt. Senkwehen hatte ich aber die ganze Schwangerschaft über nicht. Auch ist mein Bauch nie hart geworden und es gab auch keine weiteren Anzeichen für eine bevorstehende Geburt.

 

Beschwerden

Seit der 39. SSW litt ich an Schlafstörungen. Der Bauch war zwar nicht riesig, aber das Gewicht des kleinen Prinzen war deutlich zu spüren. Auch der Gedanke dass es jederzeit losgehen kann, ließ keine ruhige Nacht mehr zu. Schuhe zubinden und bücken fiel mir seit der 38. SSW auch deutlich schwerer.

 

 

Falls ihr euch auch mein Video zu meinem letzten Schwangerschaftsupdate anschauen wollt, freue ich mich auf meinem Youtubekanal über einen Daumen nach oben von euch. Wart oder seit ihr gerne schwanger gewesen?

 

14 Responses
  • Vanessa
    Juli 27, 2017

    War wieder sehr spannend zu lesen. :-) Wünsche dir für die Geburt alles Gute und zum Glück hast du nur so wenig zugenommen. Schöne Bilder von dir. :-)

  • Saskia
    Juli 27, 2017

    Ach wie schön, dass du uns hast teilhaben lassen. Ich hoffe, dass noch ein update über euer Leben zu 3. folgt :)

    • Kristina
      Juli 31, 2017

      Danke Liebes. Das wird es auf jeden Fall geben :-)

  • erdbeerprinzessin
    Juli 29, 2017

    Herzlichen Glückwunsch noch zum kleinen Prinzen!
    Schön, dass du so eine tolle Schwangerschaft hattest und so glück warst.
    Ich fände es noch echt toll, wenn du einen After-Post zu deiner Krankenhaustasche: Was hast du wirklich gebraucht? Hast du etwas vermisst?
    Das gleiche fände ich auch Interessant zur Erstausstattung, was du dir geholt hast und was du noch nachholen musstest oder gar nicht so wichtig im Nachhinhein fandest.
    Einen Post über den Kinderwagen fände ich auch toll, denn da ist die Auswahl einfach riesig…
    Lg

    • Kristina
      Juli 31, 2017

      Vielen lieben Dank! Und danke für die Postwünsche, ich werde schauen was ich davon schreiben werde :-)

  • Isabella
    Juli 29, 2017

    Hallo meine Liebe;)
    Das ist ein bezaubernder Blogpost. Wahnsinn, wie schnell die Zeit einer Schwangerschaft doch verfliegt. Ich gratuliere dir ganze herzlich zu deinem süßen, kleinen Sohn und freue mich schon auf viele niedliche Baby-Posts:)
    Hab ein schönes Wochenende:)
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    http://www.label-love.eu

  • Kristina
    Juli 29, 2017

    Wow toll siehst du aus, man sieht überhaupt nicht, dass du zugenommen hast – abgesehen natürlich von der Megakugel :D Ich bewundere es wirklich, dass du so viel Disziplin beim Sport hattest! (Das habe ich manchmal nicht, obwohl ich nicht schwanger bin.) Herzlichen Glückwunsch zur Geburt :)
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  • Anna
    August 2, 2017

    You look great))) I wish you health and happiness)

  • Diana
    August 4, 2017

    Liebe Kristina, herzlichen Glückwunsch fuer euren Sohn. Das er euch viel Freude bringen wird! Respekt, dass du bis zuletzt noch Sport getrieben hast. Ich bin nicht schwanger und manchmal fehlt mir die Motivation um ins Fitnessstudio zu gehen. Und du gehst da 2-3 Mal die Woche hin. Hut ab!
    LG, Diana

    • Kristina
      August 20, 2017

      Danke Diana. Ich brauche den Sport einfach wie die Luft zum Atmen :-)

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.