Ionic Brush von Philips bei dm

Mittwoch, Oktober 11, 2017

— ANZEIGE —

Seit der Schwangerschaft leide ich unter sehr fissligen Haaren. Da kam die Anfrage von Philips* wie gerufen. Ich durfte nämlich die Ionic Brush von Philips testen. Seit ein paar Wochen leide ich nicht nur unter Fiss, sonder auch der Haarausfall hat wieder begonnen. Es ist zwar noch nicht der berüchtigte Haarausfall nach der Schwangerschaft, allerdings kann man ja nicht früh genug anfangen vorzubeugen. Ich habe die Bürste nun fast 2 Wochen getestet und habe wirklich eine Verbesserung meiner Haarstruktur feststellen können. Der Ionisator erzeugt negativ geladene Ionen, um die positive Ladung durch statische Elektrizität zu neutralisieren. Dies reduziert die statische Aufladung und sorgt sofort für glattes, glänzendes Haar. Die Ionic Brush wird mit einer normalen Batterie betrieben und man hört und sieht kaum etwas von den Ionen. Meine Haare sind dadurch aber schon viel glatter geworden.

 

 

Ich muss zugeben, dass mich die Bürste auch optisch sehr anspricht. Alle Produkte die gut aussehen bekommen auch gleichzeitig meine Aufmerksamkeit. So hatte die Ionic Brush gleich mein Interesse geweckt. Durch die ergonomische Form, sitzt die Bürste perfekt in der Hand und man kommt gut durch die Haare. Was mich bei den meisten Bürsten stört ist auch der hygienische Faktor. Wir Frauen kennen das nur zu gut. Egal ob Haarbürsten oder Make-Up Zubehör. Nach einer gewissen Zeit, sehen die die Beautyprodukte etwas mitgenommen aus. Bei der Ionic Brush kann man den Bürstenkopf abnehmen und regelmäßig reinigen. So sammelt sich dort nicht zu viel Dreck an, wie bei einer herkömmlichen Bürste.

 

 

Auch Haarausfall und Haarbrüche soll die Bürste von Philips reduzieren. Ich bin gespannt ob sich auch diese Wirkung bei mir zeigen wird. Falls ihr auch an der Ionic Brush interessiert seid, gibt es diese ab dem 12.10.2017 bei dm zu kaufen. Sie wird dort für zwei Wochen erhältlich sein. In der Aktion wird sie nur 24,99 €. Kennt ihr die Ionic Brush bereits? Würde euch die Bürste interessieren?

 

11 Responses
  • Ulla
    Oktober 11, 2017

    Ich hatte solch eine Bürste mal von Braun – und irgendwann hat sie gefunkt und elektrische Schläge abgegeben. Mmmh und ich mag Bürsten nicht so besonders gerne die keinen Griff haben (bin auch deshalb kein Freund von Tangle Teazer). Aber wenn die BÜrste wirklich einen Erfolg erzielt, dann ist es ein gutes Produkt.

  • Andrea
    Oktober 11, 2017

    So eine ähnliche Bürste hab ich auch daheim, glaube die muss ich mal wieder auspacken!

  • Melina
    Oktober 11, 2017

    Meine Liebe, die Bürste sieht echt toll aus und ist perfekt für den Herbst geeignet, weil die Haare sich dann immer statisch aufladen ♥
    Liebste Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

  • Saskia
    Oktober 12, 2017

    Interessant! Mein Fön arbeitet mit solchen Ionen. Ich meine zumindest, dass es irgendwie hilft.

  • Kim B.
    Oktober 14, 2017

    Die Bürste sieht wirklich schön aus. Ich bin immer skeptisch, ob so etwas gut funktioniert und muss sagen, dass ich auch Bürsten lieber mit Steil habe. Ich mag auch den Tangel Teezer nicht, weil er keinen Stiel zum Halten hat. Aber da gibt es inzwischen ja auch andere Modelle. Die Bürste von Philips hört sich trotzdem sehr vielversprechend an! :)

    Liebe Grüße
    Kim :)
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

  • Isabella
    Oktober 14, 2017

    Hallo meine Liebe,

    ich habe die Bürste auch und sie befindet sich immer in meiner Handtasche;)

    Hab ein wunderschönes Wochenende:)
    Lg
    Isa
    http://www.label-love.eu

  • Héloise
    Oktober 14, 2017

    Ah, ich habe die gerade vorhin entdeckt, jetzt weiß ich auch, was das sein soll =) Hört sich aber gut an =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  • amely rose
    Oktober 15, 2017

    So eine Bürste steht aber auch schon viel zu lange auf meiner einkaufsliste,
    ich finde es vor allem toll,dass du tatsächlich eine Veränderung deiner Haarstruktur spürst und merkst,
    dass deine Haare glatter geworden sind.
    Danke für das tolle Review.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

  • Carrie
    Oktober 17, 2017

    Wow das hört sich ja total interessant an meine Liebe
    http://carrieslifestyle.com

  • Rena
    Oktober 17, 2017

    Das ist ja wirklich sehr interessant! Ich verwende nämlich bisher eine Bürste mit Schweineborsten :) Abgesehen davon finde ich, dass Deine Haare super schön ausschauen <3
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  • Diana
    Oktober 18, 2017

    Liebe Kristina, die Buerste kannte ich nicht. Hört sich interessant. Und wenn sie das tut was sie verspricht, dann ist das eine gute Investition.
    LG, Diana

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.