Fitness Monday Richtig Trainieren

Montag, April 4, 2016

Fitness, Sport, Pumpen, Muskeln zerstören, Fläche, Eisenheben dies sind nur einige Begriffe die den Sport bezeichnen, welchen wir ausüben. Die Fitness-Welt boomt momentan. Besonders im Internet sind es unheimlich viele Programm, welche angeboten werden um fit und gesund zu werden. Aber was ist davon wirklich effektiv und auch gesund? Diese Frage kann ich euch leider nicht beantworten, denn jeder Körper ist anders und reagiert auf bestimmte Reize dementsprechend auch anders.

Das Wichtigste beim Sport: Hört auf euren Körper!

Um euch dabei ein wenig Hilfestellung zu geben, habe ich ein paar allgemeine Punkte gesammelt, was man beim Fitnesstraining beachten sollte. Dies sind keine Regeln zum Erfolg, aber sie könnten euch helfen es beim Sport nicht zu übertreiben. Die Gesundheit ist das wichtigste, was wir in unserem Leben besitzen, wird können Sie mit einem gesunden Lebensstil unterstützen oder auch nicht….

kdsecret-fitness-monday-blogger-osnabrück-richtig-trainieren-2 kdsecret-fitness-monday-blogger-osnabrück-richtig-trainieren-3 kdsecret-fitness-monday-blogger-osnabrück-richtig-trainieren-4

  1. Aufwärmen vor dem Training (Mittlerweile verzichten viele Sportler auf das Aufwärmtraining, aber für uns “normalos” würde ich immer ein kurzes Aufwärmen vor dem Training empfehlen. Wir schmirgeln dabei die Gelenke und schützen uns vor Verletzungen.)
  2. Richtig Körperhaltung (Besonders beim Krafttraing sollten wir meist dabei achten, dass wir den Rücken gerade halten, die Schultern locker nach unten fallen lassen und möglichst nicht verkrampfen)
  3. Langsame Steigerung der Intensität (Somit überanstrengen wir unsere Muskulatur nicht und vermeiden Verletzungen wie z.B. einen Muskelfaserriss. Der Körper benötigt Zeit um sich an die neue Belastung zu gewöhnen).
  4. Höre auf deinen Körper (Das klingt banal, aber viele von uns ignorieren die Anzeichen in ihrem Körper. Wenn wir Ermüdungen zeigen, benötigt der Körper Pause, allerdings rede ich hierbei nicht von Ermüdungen vom Training sondern davon, wenn der Körper z. B. krank ist durch eine Erkältung. Aber man kann das dass Prinzip auch anders herum anwenden, wenn wir ein halbes Jahr auf demselben Level trainieren, reagiert der Körper monoton und kann sich eventuell nicht weiter entwickeln).
  5. Grundhaltung der Muskulatur (Bei den meisten Sportarten ist es wichtig das wir eine leichte Grundspannung in der Muskulatur haben, damit wir unseren Gelenke schonen. Bei Kniebeugen sind es z.B. die Knie, wie ständig leicht gebeugt sind, damit wir diese schonen und vor Verletzungen waren).
  6. Pausen einhalten (Dabei meine ist nicht direkt eine Sportpause für den ganzen Körper, aber auf jeden Fall eine Pause für den Bereich, der durch die letzte Anstrengung beansprucht wurde.)

kdsecret-fitness-monday-blogger-osnabrück-richtig-trainieren-5 kdsecret-fitness-monday-blogger-osnabrück-richtig-trainieren-6

Ich hoffe mein diesmonatiger Fitness Monday hat euch gefallen. Falls ihr bestimmte Themenvorschläge für den nächsten Fitness-Monday habt. Nur her damit!

44 Responses
  • Melanie
    April 4, 2016

    ich liebe deine Fitness Posts, da werde ich auch gleich viel motivierter .-*

    Melanie / http://www.inblushandblack.blogspot.de

  • Sabrina
    April 4, 2016

    Schöne Tipps! :) Ich glaube auch, dass ich die meisten Ratschläge beim Sportmachen einhalte … nur bei der richtigen Körperhaltung bin ich mir oftmals nicht sicher. Ich mache das dann einfach nach besten Wissen und Gewissen. =)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    • Kristina
      April 11, 2016

      Das hört sich ja schonmal gut an. Vielleicht hast du ja jemanden im Bekanntenkreis, der im Sportbereich tätig ist und dich eventuell in der Haltung korrigieren könnte? :-)

  • Andrea
    April 4, 2016

    Super schönes Fitness Outfit!

  • FAIRY TALE GONE REALISTIC
    April 4, 2016

    Toller Post!
    Ich nehme mir immer wieder vor, mehr Sport zu treiben, aber oft bin ich einfach zu faul oder zu müde …
    Deine Tipps finde ich gut, vor allem Aufwärmen und die richtige Haltung ist wichtig, sonst kann man viel kaputt machen.
    Liebe Grüße
    Susi

  • Isabel Senoner
    April 4, 2016

    Ich bin auch ein kleiner Fitnessfreak und finde deine Beiträge dazu suuper! Mach weiter so :-) alles Liebe aus Südtirol Isa (http://www.isabelsbackblog.com) vielleicht kommst du mich ja mal besuchen, wenn du mal einen gesunden Snack für vor oder nach dem Training brauchst…würde mich sehr freuen

    • Kristina
      April 11, 2016

      Danke Liebes, da schaue ich doch gleich vorbei :-)

  • Saskia
    April 5, 2016

    Ein schöner Beitrag. Ich bin leider schon ein paar Wochen wieder krank und hoffe, dass ich bald gesund wieder mit dem Sport anfangen kann.

  • Christine
    April 5, 2016

    Ich habe, nachdem ich länger krank war, gerade erst wieder damit angefangen regelmäßig Sport zu machen und momentan fällt es mir noch sehr, sehr schwer! Es ist gemein, wenn man weiß was man mal gut konnte und wodurch man sich jetzt quälen muss… ;)

    • Kristina
      April 11, 2016

      Das stimmt, aber wie heist es so schön “Immer nach vorne schauen!” :-)

  • Kerstin
    April 5, 2016

    Super schöner Motivierender Beitrag. ich bin leider grad etwas Erkältet und kann deshalb nicht trainieren – dabei lädt das Wetter ja gerade richtig dazu ein :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • Kristina
      April 11, 2016

      Da geht die Gesundheit nun mal vor :-)

  • Josephin
    April 5, 2016

    Tolle Tipps. Solche Posts sind wirklich immer motivierend obwohl ich die Motivation gerade zum Glück nicht benötige. :)
    Bei dem Frühlingswetter gehe ich einfach so gern jeden Abend laufen und rieche die Frühblüher. <3

    Liebste Grüße,
    Josephin*
    // Tensia

    • Kristina
      April 11, 2016

      Im Frühling bin ich auch meist viel motivierter!

  • Sarah
    April 5, 2016

    Sehr schöner Blogbeitrag, bin jetzt viel mehr motiviert!
    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.theneutralbrunette.blogspot.de
    P.S.: Schau doch mal bei mir vorbei, ich freue mich über jeden neuen Leser! Außerdem wird es bald eine tolle Kooperation mit den Bikinis von ToDieFor Swimwear geben!

  • Saskia-Katharina
    April 5, 2016

    Sehr schöner motivierender Blogpost. Ohne meine tägliche Gymnastik geht gar nichts.

    Liebe Grüsse
    Saskia-Katharina

  • Nadine
    April 5, 2016

    Ich treibe ziemlich viel Sport und daher war dieser Post sehr interessant für mich!
    Dein Blogdesign finde ich übrigens auch sehr hübsch :*

    Liebe Grüße, Nadine <3
    travellingwithnikon

  • Carrieslifestyle
    April 6, 2016

    toller Fitnesslook
    http://carrieslifestyle.com

  • Madeleine
    April 6, 2016

    Sehr gelungener und vor allem sinnvoller Beitrag. Finde es richtig gut, dass du das Fitness-Thema auch mal aus einer anderen Sicht als üblich beleuchtest und einfach wichtige Tipps zum Trainieren gibst. Mir ist auch schon aufgefallen, wie beliebt und angesagt das Sportthema momentan ist und dass trainiert das neue dünn ist. Bin derzeit auch so langsam dabei mit einfachem Training ein bisschen was für den Sommer zu tun. Da kamen deine Tipps genau richtig.

    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    http://maracujabluete.com/

    • Kristina
      April 11, 2016

      Liebe Madeleine,
      ich glaube zwar noch nie das trainiert, dass neue dünn ist, aber ich würde es mir wünschen. Die Mukulatur schützt unseren Körper und davon haben wir leider zu wenig, da wir nicht mehr jagen :-)

  • Thao
    April 6, 2016

    Super Tipps :)
    Ich habe bald wieder vor mit dem Sport anzufangen. Momtan schiebe ich es ja immer wieder auf, obwohl ich noch vor dem Neujahr jeden Tag 90 Tage lang jeden Tag Sport gemacht hatte :( Dann kam das chinesische Neujahr und alles war kaputt, haha :D
    Deine Tipps sind sehr hilfreich :)
    Ich habe mich nie aufgewärmt, weil ich dazu zu faul war.. Upsi, haha

    LootieLoo’s plastic world

    • Kristina
      April 11, 2016

      Na dann auf jeden Fall immer aufwärmen, auch wenn es nur 5 Minuten sind ;-)

  • Ricarda
    April 6, 2016

    Sehr schöner Post, wirklich informativ :)
    Liebe Grüße
    themintandonly.com

  • Jimena
    April 8, 2016

    Sehr toller und motivierender Post, deine Tipps werde ich mir merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Lisa
    April 8, 2016

    Hi Kristina!

    Das sind richtig tolle Tipps. Ich möchte jetzt wieder mit dem Sport anfangen und da hilft mir dieser Post sehr. Aufwärmen finde ich auch sehr wichtig. Ich kann gar nicht verstehen, wie man darauf verzichten kann :S..

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    • Kristina
      April 11, 2016

      Danke Liebes, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!

  • Nasti
    April 8, 2016

    Toller Post! Die Tipps sind nachvollziehbar und du kommst auf den Punkt. Das mit der Grundspannung ist sooo vielen Leute nicht klar :-) Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

  • Laura
    April 8, 2016

    Toller Post! Ich muss mich auch mal wieder richtig motivieren, der Sommer steht ja quasi vor der Tür:)

    LG

    Laura

    • Kristina
      April 11, 2016

      Das hoffe ich doch, dass der Sommer schon vor der Tür steht :-)

  • Katharina
    April 9, 2016

    Ein super Post! Ich liebe Sport und finde deine Tipps sehr, sehr hilfreich!
    Katharina || ktinka.com

  • CHRISTINA KEY
    April 10, 2016

    Sehr toller Beitrag mit vielen Tipps! :)
    Besonders die Pausen sollte man echt nicht vernachlässigen! :)

    XX,
    Photography & Fashion Blog

    CHRISTINA KEY
    http://www.CHRISTINAKEY.com

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.