Baby Erstausstattung // Was brauche ich wirklich?

Freitag, April 21, 2017

 

Nur noch 11 Wochen bis zum errechneten Geburtstermin unseres kleinen Prinzen. Da wird es Zeit zu schauen was noch alles fehlt für die Baby Erstausstattung. In der ersten Collage findet ihr all die Dinge, welche wir schon besitzen, oder welche ich bereits bestellt habe. Bei meiner Zusammenfassung habe ich bewusst Kleidung, Pflege und auf die grundsätzlichen Dinge verzichtet. Hier dreht es sich nur um die großen einmaligen Anschaffungen für den Alltag, Reisen oder einen einfachen Spaziergang.

 

 

Bereits gekauft/bestellt:
  • Kombi-Kinderwagen inkl. Wickeltasche
  • Babyzimer (Kommode, Bett, Wandregal)
  • Stubenwagen
  • Babyschale
  • Stillkissen
  • Buch

 

In der heutigen Zeit gibt es einfach so viel was man unbedingt benötigt. Oder doch nicht? Nicht nur in der Kindererziehung gehen die Meinungen weit auseinander. Schon bei der Baby Erstausstattung gibt es viele verschiedene Meinungen. Laut meiner Rereche und auf Grund von Empfehlungen würde ich mir auch noch diese Dinge kaufen…

 

 

Dinge die ich mir noch kaufen möchte:
  • Babywanne oder Babybadeeimer
  • Beistellbett Babybay
  • Babywippe Babybjörn
  • Babyphone mit oder ohne Videofunktion
  • Babytrage
  • Kinderhochstuhl mit Babyaufsatz (?)

 

Was habt ihr euch bei eurem Nachwuchs zugelegt? Was könnt ihr mir empfehlen? Was braucht man wirklich? Habe ich vielleicht noch etwas vergessen, was man unbedingt benötigt? Für manche von euch ist es sicherlich zu viel, aber unserem kleinen Engel soll es später an nichts fehlen.

 

14 Responses
  • Karin
    April 21, 2017

    Die Wippe von Babybjörn kann ich zu 100% empfehlen

    • Kristina
      Mai 17, 2017

      Dann kommt die definitv auf meine Wunschliste :-)

  • Vanessa
    April 22, 2017

    Toller Artikel und bestimmt sehr hilfreich wenn man in der gleichen Situation wie du ist. ❤️

  • LianaLaurie
    April 23, 2017

    Toller Artikel :) Ich möchte in Zukunft auch unbedingt Kinder, da ist so ein Post sehr hilfreich :)
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

  • Isabella
    April 23, 2017

    Ein toller und informativer Beitrag über die Erstausstattung.Ich wüsste gar nicht was ich alles anschaffen müsste, wenn ich ein Baby bekäme und würde wahrscheinlich viel unnötige Dinge kaufen :)).

    Danke für die schöne Vorstellung,Liebes :)
    Lg
    Isa
    http://www.label-love.blogspot.com

  • joannamatt
    April 24, 2017

    Looks like you are all set to welcome your little bundle of joy.For the first few months,I guess this would be enough.

    Love,
    joanna
    https://www.hopespeak.com/thomas-brown391-m1d100432

  • Cordula
    April 24, 2017

    Moin,
    eine Wippe haben wir weder beim 1. noch jetzt gerade beim 2.Kind benötigt.
    Anstatt eines Stubenwagens, nur wenige Monate aufgrund der Größe nutzbar, haben wir im Wohnzimmer gleich ein Laufgitter aufgestellt, zum Anfang mit einem großen Stillkissen „eingegrenzt“.
    Als Babyphone reichte und reicht uns immer noch ein einfaches Exemplar mit „nur“ Ton.
    Toll ist neben dem Kinderwagen eindeutig eine Trage (oder auch Tuch, wir haben eine Manduca.
    Letztendlich mag aber jeder eine andere Meinung zu dem Thema haben und auch nicht jedes Baby macht alles mit.
    Genieße die Wochen bis zur Geburt, es ist eine so tolle Zeit!
    Lieben Gruß

    • Kristina
      Mai 22, 2017

      Danke dir für deine Tipps. Ich werde mal schauen, wie unser Kleiner die Wippe findet :-)

  • Meri
    April 26, 2017

    Ich habe irgendwie nie eine Wickeltasche gebraucht, bzw. ich meine Tasche nach 2x mal tragen wieder verkauft. Die Schlepperei mehrere Taschen war zu blöd. Ich habe einfach eine größe Handtasche für alles genutzt. Schnuller bin auch nicht so sicher, ob man die direkt braucht. Lili wollte bei uns den Schnuller gar nicht. Also würde ich keine auf Vorrat kaufen. Vielleicht mag dein Baby keinen Schnuller. Bei Wippe und Trage sollte man auch schauen, ob es das Kind magt. Ich würde generell viele Sachen (Trage, Wippe, Beistellbett usw.) vorher vielleicht ausleihen und dann kaufen, wenn das Baby es wirklich mag und man es für nützlich erachtet.

    Irgendwann kauft man so viele Sachen und man weiß gar nicht mehr wohin damit. Man kauft leider viel unnötiges Zeug, weil irgendwie einem suggeriert wird, dass man das alles braucht. Es kommt ganz auf das Baby an. Nicht alle Babys mögen das Gleiche :-)

    -Meri

    • Kristina
      Mai 22, 2017

      Danke dir für deine Tipps. Ja, ich schätze ich muss mich auch etwas zurück halten, weil man wirklich nicht weiß, was der Kleine als „gut“ erachtet… :-)

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.