Auszeit – Wie kam es dazu?

Dienstag, Juli 19, 2016

Während ich schreibe, sitze ich auf einer riesigen Terasse in einem wunderschönen Bungalow und höre das Meeresrauschen im Hintergrund. Ich befinde mich gerade in Mahé, der größten Insel der Seychellen wo mein Mann und ich unsere Flitterwochen genießen. Ich habe über drei Wochen lang keinen einzigen Post veröffentlicht. Seitdem ich blogge gab es nie eine längere Pause, maximal eine Woche. Daher fühle ich mich ein wenig schuldig, euch gegenüber und meinem größten Hobby. Gesundheitlich geht es mir wirklich gut, das war definitiv nicht der Grund für die Unterbrechung.

In den letzten 2 1/2 Jahren, stand ich ziemlich unter Strom. Ich habe eine zweite Ausbildung zur Industriekauffrau begonnen und habe nebenbei noch viel gearbeitet um über die Runden zu kommen. Mein Schultag war jede Woche eine Qual und versetze mich in eine depressive Stimmung. Vor über einem Jahr, erkrankten meine beiden Babys, zwei Meerschweinchen. Natürlich wurden keine Kosten und Mühen gespart, damit es den Tieren wieder besser geht. Eine Fahrt nach Hannover und zurück, war dabei das kleinste Übel. Vor einem Jahr begannen mein Mann und ich mit der Hochzeitsplanung, welche uns noch bis auf den letzten Tag vor der Hochzeit die Nerven kostete. Parallel schlugen wir uns mit Banken rum, denn nach knapp 3 Jahren langer Suche nach der perfekte Immobilie war sie plötzlich da. Meine Abschlussprüfung habe ich ebenfalls noch drei Wochen vor unserer Hochzeit abgelegt. Und während die privaten Dinge alle vorwärts gingen und manchmal leider auch nicht, habe ich in der Zeit nicht aufgehört zu bloggen. Zweimal die Woche ist zwar nicht viel, aber trotzdem war ich ein wenig stolz auf mich, wenn wieder ein Beitrag online gegangen ist. Auch wenn ich öfter mal bis 2-3 Uhr Nachts an meinem MacBook saß.

Ich bin mir ziemlich sicher, das ich viele Sachen vergessen habe, um die ich mich in dem Zeitraum ebenfalls gekümmert habe, aber das ich nun vorbei. Meine Familie, mein Mann und meine beste Freundin standen immer hinter mir. Ohne sie hätte ich es sicherlich nicht geschafft, aber auch ohne euch hätte ich es nicht geschafft. Ich bin sehr froh das ihr trotz unregelmäßiger Blogaktivitäten immer noch auf meinem Blog vorbei schaut und wenn ich in 5 Tagen wieder in Deutschland bin, habe ich auch genug Kräfte sammeln können um wieder voll durchzustarten! Danke auch an euch!

Falls ihr Lust habt mehr von meinem Flitterwochen zu sehen, schaut doch einfach bei Instagram vorbei.

kdsecret-auszeit-wie-kam-es-dazu-2

 

 

14 Responses
  • Lisa
    Juli 19, 2016

    Liebe Kristina!

    Erstmals herzlichen Glückwunsch zu deiner Hochzeit. Schön, dass du den Mann gefunden hast, mit dem du dein Leben verbringen möchtest. Mach dir nichts draus, wenn mal eine Zeit lang nichts kommt. Manchmal hat man andere Prioritäten. Ich finde Pausen besser, als erzwungene Posts, denn das merken die Leser dann auch irgendwie. Nutze die Zeit und tanke genug Kraft. Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich habe im nächsten Jahr meinen Uniabschluss und das wird bestimmt die anstrengendste Zeit meines Lebens. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, wenn das wird, weil die regulären Semester schon sehr anstrengend waren.

    Ich freue mich auf jeden Fall, wenn du wieder fit und motiviert zurückkommst. Hut ab, dass du es trotz Stress immer geschafft hast, zu bloggen.

    Liebste Grüße
    Lisa

    • Kristina
      August 2, 2016

      Das ist so lieb von dir Lisa! Deine Worte sind Balsam für meine Seele :-)

  • Saskia
    Juli 19, 2016

    Genieße deine Auszeit. Hobby hin oder her. Du hattest echt viel zu tun und jeder Post macht viel Arbeit. Ich hoffe, dass du uns viele schöne Bilder mitbringst :)

  • Melanie
    Juli 20, 2016

    Auszeiten finde ich persönlich sehr wichtig, denn man muss auch wieder zu sich selbst finden können :-*

    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

  • Sabrina
    Juli 20, 2016

    Sich mal eine Auszeit zu gönnen ist doch völlig in Ordnung … Insbesondere bei dem Stress-Pensum, den du in “letzter” Zeit hattest. Lass es dir gut gehen im Paradies. :-) Alles Liebe zur “zweiten” Hochzeit (ich hatte letztes Jahr bei der Vegas Hochzeit schon gratuliert :D). Habt noch einen schönen Urlaub! LG, Sabrina

    • Kristina
      August 2, 2016

      So lieb von dir, danke Sabrina :-)

  • Carrieslifestyle
    Juli 22, 2016

    wow wundervolle Bilder
    http://carrieslifestyle.com

  • selly
    Juli 24, 2016

    Manchmal muss man sich einfach eine Pause gönnen. Dafür ist keine Entschuldigung notwendig. ♥
    Genieß die Zeit und komm wieder zu Kräften! Die Seychellen sind bestimmt ein Traum!

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    • Kristina
      August 2, 2016

      Die Seychellen waren traumhaft schön! Danke Liebes :-)

  • Sarah
    Juli 29, 2016

    Ich finde das überhaupt nicht schlimm. Man sollte sich auch mal eine Auszeit gönnen, um dann hinterher wieder voll durchstarten zu können ;) Genieß noch deine Zeit!
    Liebe Grüße
    Sarah

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.